Product ratings for daytona steel toecap set

There are still no ratings for this item in your language.

4 Reviews

Leider nicht so einfach...

Automatic translation

Automatic translations are unfortunately not available currently.

Die Bohrungen sind sowohl für die Schrauben als auch für die Nieten zu klein. Es will mir auch nicht gelingen, die Kappen so auf den Stiefel zu bekommen, dass alle Bohrungen und Löcher passend liegen. Ich werde die Stiefel zu Daytona schicken und dort die Kappen erneuern lassen. Einen Versuch war es wert gewesen...

Written on: 08.06.2022
Date of purchase: 01.06.2022

Hochwertig und robust

Automatic translation

Automatic translations are unfortunately not available currently.

Die Stoßkanten machen einen soliden und gut verarbeiteten Eindruck. Aufgrund der einzel geschnittenen Segmente lassen sie sich gut der Kontur der Stiefel - Sohle anpassen. Ich habe die Stoßkanten als Schleifschutz am Außenbereich (Schutz der Sohle in Schräglage) erworben für einen Vanucci Tourenstiefel. Das Fazit aus der Praxis bzgl. Langlebigkeit kann ich noch nicht beurteilen.
Kleines Minus : die Blind-/Popp-Nieten zum Befestigten der Stoßkanten am unteren Bereich der Sohle sind vom Durchmesser her etwas zu groß, so dass diese ohne Aufbohren der Löcher in den Stoßkanten leider nicht eingesetzt werden können. Das lässt sich mit einem passenden Bohrer unkompliziert anpassen (Vorsicht beim Bohren -> Edelstahl. Stoßkante gut einspannen / fixieren. Nicht in der Hand halten :O). Ansonsten TOP...

Written on: 05.02.2022
Date of purchase: 04.02.2022

Lot fer bottes Daytona

Automatic translation

Automatic translations are unfortunately not available currently.

Impeccable pour mes bottes TCX, ça empêche le risque de décollement de la semelle lors de road trip en offroad. Ce qui est bien vu c'est la coupe des fers qui permet de s'adapter à n'importe quelle courbure de bottes. Attention montage pas possible sur semelle caoutchouc surmoulée, il faut que les semelles soient cousues. Petit perçage avec un foret dans la semelle pour fixer les rivets pop fournis avec.

Written on: 11.08.2020
Date of purchase: 21.07.2020

Leichtwechsler !?

Automatic translation

Automatic translations are unfortunately not available currently.

Leichtwechsler?
Nach ein paar Jahren und etlichen Alpenchallenges war die Zeit gekommen die Stahlkappen meiner genial-geliebten Daytonas Trans Open zu wechseln. Auf den Außenkanten waren die Kappen schon komplett weg ! " Leicht zu wechseln "/ also flugs bestellt und los geht´s.
Normalerweise - denke ich- werden die Schrauben im Oberbereich gelöst und die Kappen an der Sohle mit zwei größeren Schraubendrehern oder Ähnlichem von der Sohle weggedrückt . Die Nieten ziehen sich dann mit raus. Hm, funktionierte nur teilweise, weil die Nietenköpfe schon weggeschliffen waren . Der Rest der Niete blieb dann in der Sohle stecken. Vielleicht zu lange mit dem Wechsel gewartet.
Nun gut, die Teile mit einem geeigneten Minischraubendreher u. Zange (oder Ähnlichem) herausgefriemelt (bastel-wastel).
Vorsicht : Die Löcher nicht aufweiten, dann passen die neuen Nieten nicht mehr.
So, hat funktioniert / jetzt die neuen Nieten in die Neuen Stahlkappen einstecken / nicht durchstecken. Hakt etwas / über Eck einsetzten geht besser / zur Not die Nieten etwas rund anschmirgeln. Hurra, hat auch funktioniert / jetzt die Kappen auf die Stiefelspitzen aufsetzen und dabei auf den richtigen Sitz achten , ggf. korrigieren (die Nieten müssen über den Löchern sitzen, die Oberseite muss über der Sohlenkante liegen). Wenn Alles richtig sitzt die Nieten etwas in die Löcher eindrücken auch zur Sitzkontrolle (braucht evtl. etwas Kraft).
Suppi, das hat auch funktioniert / jetzt die Nietzange ansetzen , den Stiefel unterfüttern (wegen Federwirkung ) und dann die Nieten komplett einschlagen und vernieten.
Klasse, hat auch funktioniert / jetzt an der Oberseite die neuen Schrauben mit hohem Anfangsdruck eindrehen und festdrehen ( braucht evtl. etwas Kraft).
Achtung: Auf die richtige Größe des Kreuzschlitzschraubendrehers achten !
Zur Not die Löcher mit einem kleinen Handahl /-bohrer etwas vorarbeiten / aber Vorsicht wenn die Löcher zu groß sind hast du verloren ! - ich habe nicht vorgebohrt-.
Jappadappadu, geschafft und sieht aus wie neu // kann die Saison 2016 ja kommen.
Etwas Geschick und Gedult sollte man schon haben bei dem - einfachen Wechsel - //
Aber echt gut das es die Teile bei Tante Louise für kleines Geld als Ersatzteil gibt !!
Wenn dieser Satz Kappen auch durch sind dürfte die Sohle auch fertig sein und die dann richtig angejahrten Daytonas gehen zur Komplettüberholung in`s Werk.
Die machen das richtig gut für faires Geld.
( Kumpel dachte er hätte ein paar neue Stiefel zurück bekommen).
- Made in Germany- halt // Daytona for ever // Sind einfach die Besten und jeden Cent wert!!
Die Hand zum Gruß und stets eine Handvoll griffigen Asphalt unter den Pnös wünscht euch
Markus aus dem Saarland

Written on: 25.02.2016
Date of purchase: 18.02.2016
Write a review